Leberwurst und Liebe

Hallo Menschlinge und Hundefreunde,

wir sind immer noch im Urlaub. Sheppis Laura und die Menschin backen wieder für uns, weil die Leberwurstkekse schon fast leer sind. Dieses mal gibt es Kekse mit Hüttenkäse, Heidelbeeren und Parmesan.

Währenddessen überlegen die beiden, ob sie einen Laden für Hundekekse eröffnen. Shep und ich unterstützen diesen Vorschlag sehr. Schließlich wären wir dann offizielle Rezepttester und müssten aus beruflichen Gründen dauernd Kekse essen. Ausserdem könnten wir dann jeden Tag zusammen sein.

Am Strand waren wir heute auch wieder. Aber wenn man so viel im Sand läuft, dann tun einem irgendwann ganz schön die Beine weh. Deshalb muss man sich manchmal einfach hinlegen und ausruhen. Die Menschin hat das gleich ausgenutzt und mir „Platz“ beigebracht. Naja… sie sagt, dass wir eigentlich mogeln, weil sie sich immer hinkniet und ich erst die ganze Umgebung absichere und sie einen Leberwurstkeks in der Hand hält, mit der sie das Platz-Zeichen macht… aber ich finde wir machen das Prima und jeder Keks ist hart verdient.

Viele Grüße,

Eure Tiffi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s